Der Hase bewegt sich!

Der Feldhase von Albrecht Dürer bewegt sich!

„Der Feldhase von 1502 ist die berühmteste Tierstudie Albrecht Dürers und zugleich der Höhepunkt der Naturbeobachtung in der abendländischen Kunst. Im rechten Auge des Hasen spiegelt sich das Fensterkreuz von Albrecht Dürers Atelier. Dürer ist zwar nicht der erste Künstler, der sich mit so alltäglichen Motiven wie Tieren oder Pflanzen beschäftigt, doch wurde nie zuvor ein Tier mit derartiger Präzision wiedergegeben. Den Hasen so naturgetreu zu malen, war nur durch ein genaues Studium der Natur möglich.“ Albertina @ Arivive 2019

Gratis Artivive-App laden, mit dem Smartphone den Hasen im Lexikon auf Seite 108 im Buch „GROSSE IDEEN bewegen die Welt!“ erfassen und die großartige Albertina-Animation hören und sehen!

Von 20. September 2019 bis 6. Jänner 2020 sind der Feldhase mit Animation und viele weitere Bilder von Albrecht Dürer in der Albertina in Wien zu sehen.

Am 10.11.2019 präsentieren wir die Geschichte von Albrecht Dürer und seinem Feldhasen und das neue Buch mit den Donaupiraten in der Albertina – bitte vormerken!


Mehr Infos auf: ARTIVIVE